Facebook Youtube Instagram
Ein Eldorado für Sportangler

Ein Eldorado für Sportangler

Wenn Ihr Trophäenfisch eine silberblanke Meerforelle ist, dürfen Sie sich schon jetzt freuen, wenn Sie sich für Fünen als Basis für Ihr nächstes Angelabenteuer entschieden haben. Langjährige Investitionen in Naturpflege und Verbesserungen
der Laich- und Aufwuchsbedingungen für Meerforellen tragen nun Früchte, so dass Sie die Schnur im besten Meerforellengewässer Europas auswerfen können.

Aber für schöne Angelerlebnisse brauchen Sie nicht bis zum Bauch im Wasser zu stehen. Sie können z. B. von einem Kutter, der von Middelfart, Nyborg oder Marstal ausläuft, nach Dorschen angeln. Oder Sie können von einer Mole aus
auf dem Höhepunkt der Saison Schwärme von Hornhechten und Heringen fangen. Oder vielleicht ist ganz entspanntes Angeln mit den Kindern an einem Forellensee angesagt. Wie auch immer – auf Fünen und den umliegenden Inseln haben Sie alle Möglichkeiten. Falls Sie nicht die Zeit haben, Ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln, so können Sie einen ortskundigen Angelführer mit mindestens 10 Jahren Erfahrung mieten, der Ihnen alle „Geheimtipps“ verrät.

Auf Fünen sind Sportangler so selbstverständlich wie Skiläufer in Österreich. Wenn Sie ein Ferienhaus gemietet haben, gibt es in der Regel eine Tiefkühltruhe, um den Fang aufzubewahren, den Sie nicht sofort verspeisen können.

Wir bieten Ihnen:

1/2 Tag an der Küste (4 Stunden): DKK 2.000

1 ganzer Tag an der Küste (8 Stunden): DKK 3.000

Wir planen die Fischerei für Sie in Bezug auf Wind und Wetter, und wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Chancen für den Erfolg zu verbessern, die richtige Fangtechnik etc.